SPD der Gemeinden St.Martin, Maikammer, Kirrweiler

Aufruf zur Kundgebung des Bündnisses "WIR sind Kandel"

Ankündigungen

Es gilt mal wieder Farbe zu bekennen! Wieder werden rechtspopulistische, rechtsextreme Menschen zu einer Demonstration in Kandel aufgerufen, um Feindbilder zu beschwören, unsere Demokratie, unser System in Frage zu stellen.
Das Bündnis „WIR sind Kandel“ wendet sich gegen Ausgrenzung, Hetze, Rassismus und Hass. WIR stehen für Demokratie, Vielfalt und Respekt und rufen deshalb zum friedlichen Gegenprotest auf - WIR sind Kandel!
WIR brauchen jede Unterstützung. Bitte kommen Sie, um mit uns Schulter an Schulter, Hand in Hand für Frieden und Freiheit zu stehen.

Das Bündnis „WIR sind Kandel“ ruft deshalb am Samstag, den 4. August
zur Kundgebung am Freundschaftsengel (vorm Zille-Bäck) auf dem Marktplatz auf.

Thema der Kundgebung:
„Der Freundschaftsengel auf dem Marktplatz – Symbol für Frieden gestalten in Europa“

Beginn: 15 Uhr (Achtung, Änderung gegenüber der ursprünglichen Zeitplanung)
 

Redner*in:

- Dr. Tobias Lindner, MdB BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
- Kerstin Jordan, SPD Gemeindeverband und 2. Beigeordnete VG-Rat Kandel
- Klaus Zahneißen, Kandler Bürger, Bündnis WIR sind Kandel

Livemusik: von Martina Gemmar

Die Kundgebung endet gegen 17 Uhr.

Wir freuen uns über ein zahlreiches Kommen!

Das Bündnis „Wir sind Kandel“

 

Die AG 60plus- Südpfalz unterstützt das Bündnis "Wir sind Kandel" und ruft deshalb alle AG 60plus-Südpfalz-Mitglieder auf, an der Kundgebung teilzunehmen!

Wolfgang Thiel, Vorsitzender der AG 60plus- Südpfalz
Klaus Böhm und Paul Meyer, stellvertr. Vorsitzende

 
 

Homepage AG 60plus Südpfalz

 

Newsticker

12.06.2019 08:12 Högl/Heidenblut zu Betreuervergütung
Bundesrat macht den Weg frei: mehr Geld für gesetzliche Betreuer Am 07. Juni 2019 hat der Bundesrat das Gesetz zur Anpassung der Betreuer- und Vormündervergütung gebilligt. Der Bundestag hatte das Gesetz bereits im Mai beschlossen. „Bund und Länder hatten sich im Vorfeld auf diesen Gesetzentwurf verständigt. An diesem Kompromiss wurde nicht mehr gerüttelt. Es ist

11.06.2019 07:10 Marja-Liisa Völlers zu Ganztagsbetreuung
Ziel bleibt Rechtsanspruch auf Ganztagsbetreuung im Grundschulalter bis 2025 Im Rahmen der Kultusministerkonferenz haben die Länder heute aktuelle Kostenberechnungen über den geplanten Rechtsanspruch für Grundschulkinder auf einen Ganztagsplatz vorgestellt. Demnach reichen die vom Bund zugesagten zwei Milliarden Euro nicht aus. Die SPD-Bundestagsfraktion hält am Ausbau des Ganztags fest, um die Länder bei der Realisierung des

Ein Service von websozis.info

 

Unsere Landtagsabgeordneten aus der Südpfalz

Wolfgang Schwarz


Alexander Schweitzer


Katrin Rehak-Nitsche

 

Unser Bundestagsabgeordneter

Thomas Hitschler

 

Mitglied werden

 

Suchen