SPD der Gemeinden St.Martin, Maikammer, Kirrweiler

Aufruf zur Kundgebung des Bündnisses "WIR sind Kandel"

Ankündigungen

Es gilt mal wieder Farbe zu bekennen! Wieder werden rechtspopulistische, rechtsextreme Menschen zu einer Demonstration in Kandel aufgerufen, um Feindbilder zu beschwören, unsere Demokratie, unser System in Frage zu stellen.
Das Bündnis „WIR sind Kandel“ wendet sich gegen Ausgrenzung, Hetze, Rassismus und Hass. WIR stehen für Demokratie, Vielfalt und Respekt und rufen deshalb zum friedlichen Gegenprotest auf - WIR sind Kandel!
WIR brauchen jede Unterstützung. Bitte kommen Sie, um mit uns Schulter an Schulter, Hand in Hand für Frieden und Freiheit zu stehen.

Das Bündnis „WIR sind Kandel“ ruft deshalb am Samstag, den 4. August
zur Kundgebung am Freundschaftsengel (vorm Zille-Bäck) auf dem Marktplatz auf.

Thema der Kundgebung:
„Der Freundschaftsengel auf dem Marktplatz – Symbol für Frieden gestalten in Europa“

Beginn: 15 Uhr (Achtung, Änderung gegenüber der ursprünglichen Zeitplanung)
 

Redner*in:

- Dr. Tobias Lindner, MdB BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
- Kerstin Jordan, SPD Gemeindeverband und 2. Beigeordnete VG-Rat Kandel
- Klaus Zahneißen, Kandler Bürger, Bündnis WIR sind Kandel

Livemusik: von Martina Gemmar

Die Kundgebung endet gegen 17 Uhr.

Wir freuen uns über ein zahlreiches Kommen!

Das Bündnis „Wir sind Kandel“

 

Die AG 60plus- Südpfalz unterstützt das Bündnis "Wir sind Kandel" und ruft deshalb alle AG 60plus-Südpfalz-Mitglieder auf, an der Kundgebung teilzunehmen!

Wolfgang Thiel, Vorsitzender der AG 60plus- Südpfalz
Klaus Böhm und Paul Meyer, stellvertr. Vorsitzende

 
 

Homepage AG 60plus Südpfalz

 

Newsticker

24.04.2019 13:23 Achim Post zu Vorschlag Manfred Weber/Bürokratieabbau in Europa
Webers Vorschläge sind ein durchsichtiger Griff in die populistische Mottenkiste EVP-Spitzenkandidat Weber will sich dafür einsetzen, überflüssige EU-Gesetze abzuschaffen. Durchsichtiger Populismus – sagt Achim Post. Zu den wirklichen Zukunftsaufgaben Europas schweige die Union. „1000 europäische Gesetze wieder abzuschaffen ist kein Zukunftsprogramm für Europa, sondern ein ziemlich durchsichtiger Griff in die populistische Mottenkiste. Man fragt sich, was Webers

21.04.2019 17:28 Heike Baehrens zu 25 Jahre Pflegeversicherung
Am 22. April 1994 wurde die Pflegeversicherung vom Deutschen Bundestag beschlossen. Die SPD-Bundestagsfraktion würdigt die Pflegeversicherung zum 25. Jahrestag ihres Bestehens als wichtige sozialpolitische Errungenschaft. Sie fordert aber auch ihre Weiterentwicklung, damit alle Menschen, die Pflege benötigen, gut versorgt werden können. „Die Einführung der Pflegeversicherung war ein wichtiger sozialpolitischer Schritt: Erstmals konnte das Pflegerisiko finanziell

Ein Service von websozis.info

 

Unsere Landtagsabgeordneten aus der Südpfalz

Wolfgang Schwarz


Alexander Schweitzer


Katrin Rehak-Nitsche

 

Unser Bundestagsabgeordneter

Thomas Hitschler

 

Mitglied werden

 

Suchen