SPD der Gemeinden St.Martin, Maikammer, Kirrweiler

Aufruf zur Kundgebung des Bündnisses "WIR sind Kandel"

Ankündigungen

Es gilt mal wieder Farbe zu bekennen! Wieder werden rechtspopulistische, rechtsextreme Menschen zu einer Demonstration in Kandel aufgerufen, um Feindbilder zu beschwören, unsere Demokratie, unser System in Frage zu stellen.
Das Bündnis „WIR sind Kandel“ wendet sich gegen Ausgrenzung, Hetze, Rassismus und Hass. WIR stehen für Demokratie, Vielfalt und Respekt und rufen deshalb zum friedlichen Gegenprotest auf - WIR sind Kandel!
WIR brauchen jede Unterstützung. Bitte kommen Sie, um mit uns Schulter an Schulter, Hand in Hand für Frieden und Freiheit zu stehen.

Das Bündnis „WIR sind Kandel“ ruft deshalb am Samstag, den 4. August
zur Kundgebung am Freundschaftsengel (vorm Zille-Bäck) auf dem Marktplatz auf.

Thema der Kundgebung:
„Der Freundschaftsengel auf dem Marktplatz – Symbol für Frieden gestalten in Europa“

Beginn: 15 Uhr (Achtung, Änderung gegenüber der ursprünglichen Zeitplanung)
 

Redner*in:

- Dr. Tobias Lindner, MdB BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
- Kerstin Jordan, SPD Gemeindeverband und 2. Beigeordnete VG-Rat Kandel
- Klaus Zahneißen, Kandler Bürger, Bündnis WIR sind Kandel

Livemusik: von Martina Gemmar

Die Kundgebung endet gegen 17 Uhr.

Wir freuen uns über ein zahlreiches Kommen!

Das Bündnis „Wir sind Kandel“

 

Die AG 60plus- Südpfalz unterstützt das Bündnis "Wir sind Kandel" und ruft deshalb alle AG 60plus-Südpfalz-Mitglieder auf, an der Kundgebung teilzunehmen!

Wolfgang Thiel, Vorsitzender der AG 60plus- Südpfalz
Klaus Böhm und Paul Meyer, stellvertr. Vorsitzende

 
 

Homepage AG 60plus Südpfalz

 

Newsticker

20.10.2019 18:37 Achim Post zu Brexit / Britisches Parlament
Das britische Parlament hat eine Verschiebung der Abstimmung über den Brexit-Deal beschlossen. Achim Post hierzu: „Der Brexit darf nicht zu einem politischen Drauer-Drama werden.“ „Wer wie Boris Johnson in den letzten Wochen alles dafür getan hat, um politisches Vertrauen zu zerstören, muss sich am Ende nicht wundern, wenn das Parlament nicht bereit ist, ihm zu folgen.

17.10.2019 19:32 Klaus Mindrup zur steuerlichen Förderung der Gebäudesanierung
Das Bundeskabinett hat ein Steuerpaket zur Umsetzung des Klimaschutzprogramms 2030 beschlossen. Das Paket umfasst die steuerliche Förderung der energetischen Gebäudesanierung. „Die SPD-Bundestagsfraktion begrüßt die von der Bundesregierung auf den Weg gebrachten steuerlichen Förderungen der energetischen Gebäudesanierung. Es ist ein wichtiger Baustein, den klimafreundlichen Umbau von privat genutztem Wohneigentum, ob Haus oder Wohnung, attraktiv zu machen.

Ein Service von websozis.info

 

Unsere Landtagsabgeordneten aus der Südpfalz

Wolfgang Schwarz


Alexander Schweitzer


Katrin Rehak-Nitsche

 

Unser Bundestagsabgeordneter

Thomas Hitschler

 

Mitglied werden

 

Suchen