SPD der Gemeinden St.Martin, Maikammer, Kirrweiler

Drei Südpfälzer Urgesteine erhalten Ehrennadel der SPD-RLP

Pressemitteilung

Die SPD-Rheinland-Pfalz hat auf ihrem Landesparteitag am 24.11.2018 in Wittlich die „Ehrennadel der SPD-Rheinlad-Pfalz“ neu eingeführt und zum ersten Mal verliehen. Die Sozialdemokraten wollen damit langjährige Mitglieder ehren, die sich in besonderer Weise für die SPD verdient gemacht haben. In der Urkunde heißt es:

„Während Deiner langjährigen Mitgliedschaft hast Du einen herausragenden Beitrag für die Demokratie und die Soziale Gerechtigkeit in unserer Gesellschaft geleistet. Den Menschen zu helfen und die Sozialdemokratie zu Leben war für Dich immer ein hohes Gut. Dafür spricht Dir der Landesverband der SPD Rheinland-Pfalz Dank und hohe Anerkennung aus und verleiht Dir für Dein Wirken die Ehrennadel der SPD Rheinland-Pfalz.“

Zu den 7 ausgewählten SPD-Mitgliedern aus Rheinland-Pfalz gehörten auch die Südpfälzer SPD-Urgesteine Klaus Böhm, Alexander von Rettberg und Wolfgang Thiel. Die drei Geehrten erhielten bereits im Jahre 2016 vom SPD-Unterbezirk-Südpfalz für Ihre herausragende Arbeit in der SPD die Willy-Brandt-Medaille.
(W.T.)

 

 
 

Homepage AG 60plus Südpfalz

 

Newsticker

13.05.2019 09:33 Wir brauchen eine Pflegebürgerversicherung
Um den steigenden Kosten in der Pflegeversicherung zu begegnen, braucht Deutschland eine solidarisch finanzierte Bürgerversicherung, nicht mehr finanzielles Risiko, sagt die pflegepolitische Sprecherin der SPD-Fration. „Die wichtige Debatte über Verbesserungen für die Pflege wird immer stärker verbunden mit dem Ziel einer Pflegebürgerversicherung. Das hat die privaten Versicherer in helle Aufregung versetzt^, und prompt fordern sie mehr Kapitaldeckung.

07.05.2019 12:55 Befreiung vom Nationalsozialismus: Erinnerung bewahren
Am 8. Mai 1945 endete die nationalsozialistische Terrorherrschaft in Deutschland. Durch die Befreiung der Konzentrationslager durch die alliierten Truppen wurde das Ausmaß der unvergleichlichen Menschheitsverbrechen der Nazis offensichtlich. Die SPD-Bundestagsfraktion gedenkt der Opfer und besucht heute mit einer Delegation die Mahn- und Gedenkstätte Ravensbrück. „Durch einen Besuch der Mahn- und Gedenkstätte erinnern wir insbesondere an

Ein Service von websozis.info

 

Unsere Landtagsabgeordneten aus der Südpfalz

Wolfgang Schwarz


Alexander Schweitzer


Katrin Rehak-Nitsche

 

Unser Bundestagsabgeordneter

Thomas Hitschler

 

Mitglied werden

 

Suchen